Sechs Wachstumskräfte

Bei jeder dieser Prinzipien geht es um die Freisetzung des "Von-selbst-Wachstums". Niemand anderes als Gott der Schöpfer, der Vater Jesu Christi, hat in seiner Weisheit bestimmt, dass sein ganze Schöpfung – einschließlich der Gemeinde – nach diesen Gesetzmäßigkeiten funktioniert.


Vernetzung

Wie wirkt sich eine Entscheidung auf die anderen Bereiche des gemeindlichen Lebens aus? 

  • Betrachten Sie die verschiedenen Dinge im Zusammenhang.
  • Entwickeln Sie ein Bewusstsein für Nebenwirkungen.
  • Behalten Sie den Entwicklungsprozess als Ganzes im Blick.

In Gottes Schöpfung sind alle Elemente miteinander verbunden.

Multiplikation

Trägt eine Entscheidung zur Multiplikation der lediglich zur Addition bei?

  • Erkennen Sie, dass das Gegenteil von Multiplikation nicht Division, sondern Addition ist.
  • Akzeptieren Sie das „Sterben“ als Teil des Lebens.
  • Die wahre Frucht eines Apfelbaums ist nicht der Apfel, sondern ein weiterer Apfelbaum.

Was Gott geschaffen hat, ist für Multiplikation bestimmt.

Energieumwandlung

Macht sich eine Entscheidung die Kräfteverhältnisse der Umwelt zunutze?

  • Machen Sie förderliche und hinderliche Kräfte der Gemeindeentwicklung ausfindig.
  • Hören Sie auf, gegen Kräfte anzukämpfen.
  • Nutzen Sie die gegnerische Kraft für das Reich Gottes.

Entgegenstehende Kräfte werden in förderliche Energien umgewandelt.

Nachhaltigkeit

Kommen die Ergebnisse der Entscheidung der Aufrechterhaltung der Arbeit zugute?
  • Überprüfen Sie jede Frucht auf Samen.
  • Nutzen Sie die Gelegenheit, andere zu trainieren.
  • Lösen Sie nicht die Probleme der Menschen, sondern helfen Sie ihnen, ihre Lösungen zu finden.

Wer im Einklang mit dieser Kraft lebt,  braucht sich über Wachstum keine Gedanken mehr zu machen.

Symbiose

Trägt eine Entscheidung zu einer fruchtbaren Kooperation unterschiedlicher Arbeitsformen bei?
  • Vermeiden Sie sowohl "Monokultur" als auch Konkurrenz.
  • Lernen Sie Vielfalt schätzen.
  • Vernetzen Sie unterschiedliche Ansätze, so dass sie voneinander profitieren.

Die Feinde der Symbiose sind Monokultur und Konkurrenz.

Fruchtbarkeit

Brint diese Maßnahme sichtbare Frucht für das Reich Gottes?
  • Definieren Sie Frucht.
  • Planen SIe Frucht.
  • Überprüfen Sie die Frucht.

Das Überprüfen der Frucht ist ein geeignetes Mitte, um festzustellen, wie gesund der Organismus ist.