Den NGE-Prozess qualifiziert unterstützen!

 NGE-Prozess­begleiter

Lernen Sie einen NGE-Prozess in Ihrer Gemeinde anzu­stoßen und nach­haltig zu gestalten!

Der NGE-Prozess­­begleiter unterstützt Leitung und Mitarbeiter bei der Initiierung, Umsetzung und Bewältigung notwendiger Veränder­ungen im Rahmen der Natürlichen Gemeinde­­entwicklung in der Gemeinde vor Ort. Menschen verändern sich nicht "auf Knopfdruck", lieb­­ge­won­nene Gewohn­­heiten müssen abgelegt, Kommunikation und Information ausgebaut, Widerstände und Vorbehalte abgebaut werden. Um eine nachhaltige Umsetzung zu erzielen, bedarf es konsequenter und konsistenter Unterstützung. Wer könnte dies besser, als ein von der Gemeinde­­leitung beauftragter Mitarbeiter (ehrenamtlich oder als Teil seines vollzeitlichen Dienstes)?

Mit einer NGE-Weiter­bildung online möchten wir dieser Person nicht nur das benötigte Wissen vermitteln, sondern ihr auch anbieten, Teil eines unter­stützenden Netzwerkes zu werden.


Qualifizierung und Unter­stützung für NGE-Prozess­begleiter

Webinar (4x 90 Minuten)

(1) Einführung

  • Was ist NGE? Werte & Prinzipien
  • Die Rolle des Prozessbegleiters im Zusammenspiel mit den anderen Rollen im Prozess der Gemeinde­entwicklung
  • Das NGE-Team

 

(2) Der NGE-Prozess

  • Prozessgestaltung zwischen Persönlichkeits- und Gemeinde­entwicklung
  • Die Phasen eines NGE-Prozesses

 

(3) NGE-Gemeindeprofil

  • Initiieren
  • Verstehen
  • Schritte planen
  • die Umsetzung begleiten

 

(4) NGE in meiner Gemeinde

  • Der NGE-Prozess in der Praxis der Gemeinde
  • Stolpersteine, Rüttelstrecke – der Prozess des Kultur­wandels

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich zum Webinar über unsere Anmeldeformular an.

Termine:
Die Webinare sind zwischen dem 10.09.2018 und dem 24.11.2018 geplant. Alle die bis zum 19.08.2018 ihr Interesse bekunden, erhalten einen Link zur Termin­ab­stimmung (Doodle­abfrage). Diese endet am 20.08. Die Termine werden am 21.08. bekannt gegeben.

Seminargebühr:
120,00 € (ab dem 2. Teilnehmer aus der selben Gemeinde 50% Rabatt.)


Organisatorisches / technische Voraussetzung:

  • Die Anmeldung ist verbindlich, wenn nach erfolgter Terminbekanntgabe keine Abmeldung/Stornierung innerhalb einer Woche erfolgt.
  • Eine Anmeldung für die einzelnen Einheiten ist nicht möglich.
  • Die Webinare werden aufgezeichnet. Den Teilnehmern wird vorab die Präsentation als PDF zur Verfügung gestellt und nach dem jeweiligen Webinar steht die Aufzeichnung zur Verfügung.
  • Das Webinar wird über Clickmeeting durchgeführt. Es wird keine Software benötigt. Ein Browser und die aktuelle Flash-Version sind ausreichend. (Mehr zu den technischen Voraussetzungen.) 

 


Unterstützung und Begleitung

Wir verstehen den NGE-Prozessbegleiter nicht als den Experten für Natürliche Gemeindeentwicklung. Daher bieten wir telefonische Begleitung und Onlinemeetings zur Beratung an. Ggf. werden wir dabei auch NGE-Berater mit der für die konkrete Situation notwendigen Qualifikation empfehlen. (ggf. fallen für Beratungsleistungen nach vorheriger Absprache Kosten an.)

Außerdem steht ein Onlineworkspace zur Verfügung. Hier können NGE-Prozessbegleiter sich untereinander austauschen und auf Tools zur Präsentation und Seminargestaltung zugreifen. (Dies ist für 12 Monate nach Abschluss des Webinars kostenfrei. Danach berechnen wir für die Nutzung der Onlineressourcen 65,00 €/Jahr.)